Ferwood

Formatieren und profilieren

Ansicht
Ansicht

Gebrauchte Formatkreissägen, gekennzeichnet durch einen Schiebetisch, der es erlaubt, präzise und fertige Schnitte durchzuführen und die Zeiten im Vergleich zu einer klassischen Tischkreissäge zu optimieren.

Die Formatkreissägemaschinen für Tischlereien ermöglichen die Bearbeitung von Türen und Fenstern, Möbeln und Böden. Die Formatkreissägemaschinen ermöglichen das Formatschneiden von Parkett, Mehrschichtholz und Laminat. Die gängigsten bearbeitbaren Materialien sind Spanplatten, Sperrholz, MDF, OSB, HPL, Melaminplatten und andere Materialien wie Linoleum, Faserzement, Steinwolle, Gips, Kalziumsilikat. Mit den Formatkreissägemaschinen für Holz ist es möglich, verschiedene Verbindungen im Rahmen der verschiedenen Anwendungsbereiche herzustellen, wie z.B. offene Zapfenverbindungen (Türen und Fenster), geschlossene Zapfenverbindungen (Massivtüren), Gegenprofilverbindungen (Küchentüren, Fenster).