DATENSCHUTZ

INFORMATION IM SINNE DES ITAL. DATENSCHUTZGESETZES DLGS. 196/2003 - ALLGEMEINE VERORDNUNG 679/2016

ZWECK UND VERFAHREN DER DATENVERARBEITUNG

Die personenbezogenen Daten, die von Ihnen freiwillig mitgeteilt werden, werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:


a) Erbringung der im Vorangegangenen angegebenen Dienstleistung (im Folgenden „Dienst“), die von Ihnen frei gewählt wurde, sowie Möglichkeit für Ferwood Group Srl, die Untersuchung in Bezug auf den empfangenen Dienst durchzuführen;

b) nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung, Lieferung von Handels- und/oder Werbeinformationen sowie Versendung von Werbematerial oder Durchführung von Direktverkaufsmaßnahmen oder interaktiven Handelsmitteilungen zu Produkten, Dienstleistungen und anderen Tätigkeiten von Ferwood Group Srl, d.h. Durchführung von Marktforschungen;

c) nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung, Profilerstellung von Ihrem Konsumverhalten, Ihren Konsumgewohnheiten und -neigungen im Automobilbereich, um die Dienste von Ferwood Group Srl zu verbessern;

d) nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung, Mitteilung der Daten an Gesellschaften, die mit Ferwood Group Srl verbunden oder angeschlossen sind, sowie an Partnergesellschaften, die sie für die Lieferung von Handels- und/oder Werbeinformationen, die Versendung von Werbematerial und/oder die Durchführung von Direktverkaufsmaßnahmen oder interaktiven Handelsmitteilungen zu Produkten, Dienstleistungen und anderen Tätigkeiten der genannten Gesellschaften, ferner für Marktforschungen verarbeiten können.

e) nach Ihrer ausdrücklichen Zustimmung und in Übereinstimmung mit den konzerninternen Vereinbarungen, Mitteilung der Daten an konzerninterne Unternehmen der Ferwood Srl, in EU- und Nicht-EU-Ländern, zu den in den vorangegangenen Punkten genannten Zwecken.

Die Datenverarbeitung für diese Zwecke erfolgt in Papierform, mit automatischen und telematischen Verfahren und vor allem per Post oder E-Mail, Telefon (mit auch automatisierten Anrufen, SMS, MMS usw.), Fax und anderen IT-Kanälen (z.B. Webseiten, Mobile Apps).

FOLGEN EINER EVENTUELLEN NICHTMITTEILUNG DER DATEN

Die Mitteilung der personenbezogenen Daten ist immer freiwillig, allerdings kann ohne die Angaben, die mit dem Sternchen als „obligatorisch“ gekennzeichnet sind, der erwünschte Dienst nicht erbracht und der Betreffende nicht korrekt identifiziert werden. Bei fehlender Mitteilung der übrigen Daten, die nicht als „obligatorisch“ gekennzeichnet sind, kann der Dienst dennoch erbracht werden.

PERSONEN, DIE KENNTNIS VON IHREN DATEN ERHALTEN KÖNNEN

Ihre personenbezogenen Daten können von anderen Personen verarbeitet werden, die von Ferwood Srl mit spezifischen Vertragsverpflichtungen in EU- oder Nicht-EU-Ländern im Rahmen und in den Grenzen laut Art. 43 und 44 Buchst. b) des italienischen Datenschutzgesetzes D.Lgs. Nr. 196/2003 und Art. 44 der Allg. EU-Verord. 679/2016 damit beauftragt werden.
Ihre personenbezogenen Daten, die mit dieser Anmeldung gesammelt werden, können auch von externen Beauftragten der Datenverarbeitung verarbeitet werden, die für die Verwaltung des gewünschten Dienstes und die vorgesehenen Marketingtätigkeiten eingesetzt werden, sowie von dem/den Verantwortlichen der Datenverarbeitung oder den Gesellschaften, denen die Daten wie im Folgenden vorgesehen mitgeteilt werden.

PERSONEN, DENEN IHRE PERSONENBEZOGENEN DATEN MITGETEILT WERDEN KÖNNEN

Ihre personenbezogenen Daten können Dritten mitgeteilt werden, um gesetzliche Verpflichtungen zu erfüllen, um Anordnungen von öffentlichen Behörden nachzukommen bzw. um ein Recht auf gerichtlichem Weg geltend zu machen. Außerdem können Ihre Daten nach Ihrer Zustimmung wie in Punkt d) der Information ausgeführt ist Drittgesellschaften und wie in Punkt e)  der Information ausgeführt ist konzerninternen Unternehmen mitgeteilt werden.

INHABER UND VERANTWORTLICHER DER DATENVERARBEITUNG

Inhaber der Datenverarbeitung ist die Gesellschaft Ferwood Group Srl in Person des amtierenden Leiters der Abteilung Information & Communication Technology von Ferwood Group Srl mit Sitz in Via Langhe 4/A, 12042 Pollenzo (CN). Verantwortlicher der Datenverarbeitung für den Dienst ist der amtierende Leiter der Direktion Brand Marketing Communication von Ferwood Group Srl mit Sitz in Via Langhe 4/A, 12042 Pollenzo (CN).

Die Daten können an juristische Personen, konzerninterne Unternehmen, in der EU und/oder außerhalb der EU übermittelt werden. Insbesondere:

- Ferwood UK Garfoth Leeds Unit 5B Helios 47 3 Isabella Road

- Ferwood US Corp. Grand Rapid 99, Monroe Avenue NW Suite 1100

- Ferwood France SARL Lyone 2bis Tete d’Or

Den Betroffenen werden die Rechte gewährt, die in Artikel 7 des genannten Datenschutzgesetzes und in Artikel 12 ff. der Allgemeinen EU-Verordnung 2016/679 festgelegt sind. Insbesondere das Recht, auf ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, deren Berichtigung, Aktualisierung und Löschung zu verlangen, wenn sie unvollständig, unrichtig oder unter Verletzung des Gesetzes gesammelt wurden, sowie sich ihrer Verarbeitung aus legitimen Gründen und der Übertragbarkeit von Daten zu widersetzen, indem der entsprechende Antrag gerichtet wird an: Ferwood Srl, Via Langhe 4/A Pollenzo (BRA, CN), E-Mail: privacy@ferwoodgroup.com

DAUER DER DATENSPEICHERUNG

Die Dauer der Speicherung personenbezogener Daten hängt von der Dauer des Dienstes und den gewünschten Leistungen ab, unbeschadet der gesetzlichen Bestimmungen, die die Speicherung von Daten aus  steuerlichen, administrativen, die Arbeitssicherheit betreffenden und gerichtlichen Gründen vorschreiben.

IHRE RECHTE

Im Sinne des ital. Datenschutzgesetzes D. lgs. 196/2003 und der Allgemeinen Verordnung  679/2016 haben Sie das Recht, Zugang zu Ihren Daten zu erhalten, unverzüglich Ihre Aktualisierung oder Löschung für eventuelle gesetzeswidrige Verarbeitung zu erwirken, sich der Verarbeitung Ihrer Daten für kommerzielle oder Werbezwecke zu widersetzen sowie die aktuelle Liste aller Verantwortlichen der Datenverarbeitung zu erhalten. Schreiben Sie in diesen Fällen an Ferwood Group Srl – Customer Experience & CRM – Abt. Privacy – Via Langhe 4/A, 12042 Pollenzo (CN).

Es wird daran erinnert, dass die betroffene Person das Recht hat, eine Beschwerde beim Datenschutzgaranten einzureichen, wenn sich herausstellt, dass die Verarbeitung von Daten illegal ist.